Romantischer Casino Urlaub in Zell am See im Winter

„Am Freitag auf’d Nocht montier i die Schi… und dann begib i mi ins Stubaital oder noch Zell am See, weil dort auf dem Berg da hams allwei an leiwandn Schnee!“

tp_kitzsteinhorn_sessellift

Wolfgang Ambros hat nicht zuviel versprochen, denn die Berge in der Skiregion Zell am See-Kaprun ermöglichen „leiwandes“ Genuss-Skifahren, wovon wir uns während unseres Winter Abenteuers am vergangenen Wochenende überzeugen konnten. Dass du aber in der Region noch viel mehr machen kannst, zeigen wir dir in diesem Beitrag. Denn auch abseits der Pisten wird es in Zell am See im Winter weder tagsüber noch nachts langweilig.

Ob mit Spielglück im Casino, einem genussvollen Abendessen, beim Entspannen im Wellnessparadies oder bei der Sternenschifffahrt – Zell am See empfängt dich mit offenen Armen und zeigt sich uns vor allem von einer Seite: der romantischen!

tp_romantikhotel_zell_am_see_img_4767

Im Rahmen unseres Aufenthaltes haben wir das Dinner & Casino Night Package von Casino Urlaub im Romantikhotel Zell am See getestet, über das wir dir heute berichten.

Unterkunft im Partnerhotel

Unser Wochenende beginnt mit der Ankunft im Romantikhotel „Zum Metzgerwirt“, eines der Partnerhotels von Casino Urlaub, mitten in Zell am See. Dort werden wir herzlich von unseren Gastgebern Sabine und Werner Hörl begrüßt. Das Hotel blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück, in deren Verlauf es mehrmals renoviert und erweitert wurde und sich einen ganz eigenen, individuellen Charme angeeignet hat. Die Bezeichnung „Romantikhotel“ ist auf jeden Fall verdient.

Auch das Familiäre und die persönliche Betreuung werden im Romantikhotel groß geschrieben. Das beginnt bei unseren beiden Gastgebern, die sich noch während der Begrüßung entschuldigen, dass sie am nächsten Tag wohl nur kurz anzutreffen sein werden, da ihre Tochter einen runden Geburtstag feiert. Da geht die Familie vor, wofür wir vollstes Verständnis haben.

Ansonsten kannst du aber auf gleich vier Generationen Gastfreundlichkeit der Familie Hörl treffen. Sogar die Uroma inklusive der sehr verschmusten Katze Maxi sitzt vor dem Kamin bei der Rezeption. Maxi kannst du auch zufällig vor dem Zimmer begegnen – er freut sich sicher 😉 Großvater Hörl zeigt mir begeistert die Sammlungen alter Münzen und Preise im Eingangsbereich. Dazu hängen noch Fotografien von Gästen und Hochzeitspaaren an den Wänden, im Advent natürlich auch mit allerlei Weihnachtsdekoration. Im Laufe des Wochenendes merke ich, dass der kurze Weg zum Zimmer oft ganz schön lang dauern kann, da es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt.

Die Romantik kommt auch in unserer Suite „Himmelspforte““ nicht zu kurz. Ein gemütliches Sofa und Kachelofen im Wohnzimmer, Whirlpool, sowie eine Regenschwalldusche in einem separaten Extra-Badezimmer und ein rotes Bett. Ganz romantisch mit zu einem Herz geformten Bettdecken und gefalteten Schwänen aus weißen Handtüchern. Dann aber ein kurzer Schreck, als ich mich aufs Bett setze – die Schwäne tanzen wie auf einem See. Liegt daran, dass es in dieser Suite eines von insgesamt zwei Wasserbetten im Hotel gibt. Wer es noch nicht ausprobiert hat: das Ein- und Aussteigen ist nicht so einfach wie bei einem herkömmlichen Bett, aber es ist trotzdem zum Schlafen sehr bequem. Außerdem kannst du sogar die Temperatur des Wassers regeln.

Unser romantisches Wasserbett

Unser romantisches Wasserbett



romantikhotel_zell_am_see_16_2027

Abendessen in Zell am See

Am ersten Abend bleiben wir hierfür im Romantikhotel. Wir haben die Auswahl zwischen einem vegetarischen und einem Casino-Menü mit Fleisch. Dazu können wir noch zwischen zwei Vor- und zwei Nachspeisen wählen. Passende Weine sind natürlich auch zu haben. Was soll ich sagen – die Fotos sprechen für sich! Mit der Nachspeise stimmen wir uns schon ein auf den nächsten abendlichen Programmpunkt: dem Casinobesuch. Ob wir wirklich den Jackpot knacken werden, so wie es uns die Nachspeise prophezeit?

Übrigens, auch die beiden anderen Partnerhotels von Casino Urlaub, nämlich das Hotel Feinschmeck und das Mavida Wellnesshotel bieten Dinner & Casino Night Packages an. Im Feinschmeck triffst du mehr auf traditionellen Charme, während das Hotel Mavida moderner, aber auch sehr geschmackvoll, eingerichtet ist und den Schwerpunkt auf Wellness legt. Zum Glück haben wir die Chance am zweiten Abend auch im Feinschmeck Restaurant zu essen, denn auch dort schmeckt es uns ausgezeichnet.

tp_feinschmeck_img_5023

Neben den humorvollen Kellnern bleibt mir auch Feinschmeck-Gastgeberin Ursula Auer in Erinnerung, die uns sogar zum Skifahren begleitet. Aber nicht nur uns, sondern immer wieder auch ihre anderen Gäste, wenn diese das wünschen und es die Zeit erlaubt.

Casino-Erlebnis in Zell am See

Das Casino in Zell am See liegt direkt am Seeufer. So kannst du bei wärmeren Temperaturen unter anderem den Blick auf den See von der Terrasse genießen. Jetzt im Winter bewundern wir vor allem die prunkvollen Lichterketten, die mit denen des Grand Hotel daneben um die Wette funkeln.

tp_casino_urlaub_zell_am_see_img_4793_2

Casinodirektor Paul Vogel erzählt uns, wie es zum Casino in Zell am See kam: „Unser Casino ist noch ganz neu, wir haben die Casinolizenz von Bad Gastein übernommen und erst im Januar 2016 eröffnet. Jedes Casino ist anders gestaltet. Hier haben wir versucht, die Steine, das Wasser und die Berge in das Design zu integrieren. Die Leute heutzutage gehen auch nicht mehr nur ins Casino um zu spielen, sondern um einen schönen Abend zu verbringen und etwas zu erleben, weshalb wir auch immer wieder spezielle Events veranstalten.“

Klingt doch gut! Ich muss gestehen, dass ich bis zu unserem ersten Casino Urlaub in Bregenz eher eine einseitige Vorstellung, vielleicht sogar Vorbehalte gegen Casinos hatte. Zum Glück wurde ich eines Besseren belehrt und hatte schon damals viel Spaß beim Abendessen, tratschen und auch Spielen.

Um unsere Spielkenntnisse noch einmal aufzufrischen, geht es gleich an den Roulette-Tisch wo uns einer der Croupiers die grundsätzlichen Regeln erklärt und wir mit ihm einige Proberunden spielen. Das Glück ist schon hier nicht ganz auf meiner Seite, aber zumindest habe ich die Regeln verstanden 😉

tp_casino_urlaub_zell_am_see_img_4823

Beim Dinner & Casino Night Package sind übrigens Begrüßungsjetons im Wert von 20 Euro dabei, also können wir gleich losspielen. Am Ende schauen für mich sogar fünf Euro Gewinn heraus – nicht viel, aber immerhin! Flo hingegen hat sich beim Blackjack doch etwas verzettelt, aber mal ehrlich: wieviel Geld gibst du sonst normal für einen Abend aus? Wenn es nur darum geht, die Atmosphäre zu genießen und dein Glück mit niedrigen Summen herauszufordern, dann muss ein Casinoabend nicht teuer sein.

Das Dinner & Casino Package gibt es übrigens auch als Gutschein zum Ausdrucken, falls du noch ein „Last Minute“ Geschenk für einen speziellen Anlass suchst.

Frühstück in Zell am See

Eine Dinner und Casino Night endet jedoch frühestens am nächsten Morgen, denn neben der Überachtung ist auch das Frühstücksbuffet im Partnerhotel enthalten. Man sagt ja, das Frühstück wäre die wichtigste Mahlzeit am Tag und gefühlsmäßig kann ich das sofort unterschreiben. Ohne Frühstück wird der Tag ungut und ich grantig. Leider gehöre ich zu den Menschen, die am Buffet am liebsten alles probieren wollen. Alle schönen Teesorten, die verschiedenen Müsliflocken, Weckerl, Früchte und Käse. Einfach alles. Auch Dinge, von denen ich eigentlich schon weiß, wie sie schmecken, wie zum Beispiel Spiegeleier 😉 So schaut mein Teller meist buntgemischt und deutlich weniger fotogen aus, als das Buffet.

tp_romantikhotel_img_4840

Macht nichts, es schmeckt ausgezeichnet und ist die beste Stärkung für das Skifahren am Kitzsteinhorn und auf der Schmittenhöhe, sowie für unseren Jodelkurs. Aber das ist eine andere Geschichte, die es jedoch Wert ist, zu lesen.

Möchtest du noch mehr Romantik? Dann kannst du dein Frühstück nicht einfach nur im Hotel einnehmen, sondern kannst ein spezielles Package in der Romantikgondel der Bergbahn buchen. Außerdem kannst dir beim Romantikhotel auch Rosen, Liebesbotschaften, Sekt oder andere als Überraschungen für den Partner auf das Zimmer bestellen lassen und romantische Ausflüge unternehmen.

Wellness in Zell am See-Kaprun

Wer nun nach Skifahren und Jodeln müde geworden ist, der sollte es sich entweder im Zimmer bequem machen oder noch besser: den Wellnessbereich des Hotels nutzen. Im Romantikhotel stehen mit dem hauseigenen Wellnessparadies ein Swimmingpool, ein Whirlpool sowie eine Saunalandschaft zur Verfügung. Wer Glück hat, ergattert eines der Kuschelbetten und begibt sich im Ruheraum ins Träumeland. Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine haben wir übrigens im Bekleidungsbereich getestet, aber es gibt auch einen abgetrennten Nacktbereich, der ebenfalls gut ausgestattet ist.

Auch das Hotel Feinschmeck hat einen Wellnessbereich unter anderem mit türkischem Dampfbad und Bio-Sauna. Das Hotel Mavida legt einen großen Schwerpunkt auf Sport und Wellness – auf insgesamt 1.400 Quadratmetern ist die Auswahl dementsprechend groß. Wem das immer noch nicht genügt, der sollte das Tauern Spa in Kaprun besuchen, dort stehen über 20.000 Quadratmeter zum Relaxen und Wellnessen zur Verfügung – übrigens auch für Tagesgäste.

Weitere Tipps für deinen Casino Urlaub in Zell am See

Warst du beim Casinoabend erfolgreich? Gut wenn ja, aber auch wenn es diesmal nicht geklappt hat, kannst du dir eine Kleinigkeit gönnen. Vor Weihnachten bietet sich natürlich ein Besuch des Adventmarktes an. Ganzjährig kannst du unter anderem dem Lumpi einen Besuch abstatten. Das ist ein Feinkostladen mitten in Zell und ja – der Besitzer heißt mit Nachnamen tatsächlich Lumpi! Hier findest du vor allem regionale Produkte, egal ob Hochprozentiges, Wurst oder Käse.

Bist du auch der Suche nach einem Outfit mit dem gewissen Etwas? Dann bist du bei Mirabell Plummer richtig. Die Jungdesignerin Tracy Hauenschild fertigt gemeinsam mit ihrem Team Mode made in Austria mit vielen österreichischen Elementen. So findest du auf den Kleidungsstücken oft die typisch rot-weiß-roten Streifen oder den Adler.

Wenn du nach dem Casinoabend noch nicht allzu müde bist, dann kannst du in der Stadt die Nacht zum Tag machen und unter anderem dem Ginhouse Pub einen Besuch abstatten. Dort kannst du unter anderem einen Gin-Basilikum Cocktail bestellen, der mir persönlich super schmeckt 😉

Zell am See hat sich aus Gästesicht über die Jahre zu einem Ganzjahresziel entwickelt und bietet deshalb immer viele Events an. Oft wirst du dich entscheiden müssen, deshalb hilft ein Blick in den Eventkalender vor dem Urlaub.

So, liebes Zell am See: Wir hoffen, dich bald wieder zu sehen!

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Kooperation mit Casino Urlaub und Zell am See-Kaprun Tourismus. Meine Meinung, die ich mir vor Ort selbst gebildet habe, bleibt jedoch wie immer meine eigene.

Corinna Donnerer

Corinna Donnerer

Cori, 25, und hauptberuflich als Physiotherapeutin selbstständig. Schon während der Schulzeit und des Studiums habe ich viele Gelegenheiten zum Reisen genutzt und war so als Austauschschülerin und Aupairmädchen in Chile. Praktika habe ich in Deutschland und der Schweiz gemacht. Gemeinsam mit Flo ging es nach meiner Ausbildung auf Weltreise und seitdem hat mich das Reisefieber fest im Griff.
Corinna Donnerer

Kommentar verfassen