Crime Runners: Das Live-Krimi-Abenteuer geht weiter

Krimis im Fernsehen – das ist doch fad! Viel mehr Spaß macht es da, bei einem Live-Krimi dabei zu sein und selbst einen Mord aufzuklären. Oder den Machenschaften eines korrupten Politikers auf die Spur zu kommen. Das geht, wenn du an einem Room Escape Spiel teilnimmst.

crime_runners2

Crime Runners ist einer von mehreren Room Escape Anbietern in Wien. Es geht darum mit 2-6 Leuten in einem Raum Rätsel zu lösen. Keine Sudokus, eher wie richtige Ermittlungen – so fühlt es sich zumindest an. Wir bekommen einen Auftrag von dem geheimnisvollen Operator, den wir erfüllen müssen. Dazu haben wir eine Stunde Zeit. Klingt nach viel, aber bei unserem ersten Auftrag wurde es schon ganz schön knapp. Und auch dieses Mal mussten wir unsere Gehirnzellen ordentlich anstrengen, um rechtzeitig fertig zu werden. Da spürt man das Adrenalin förmlich in den Adern! Das Schöne und Spannende ist außerdem, dass die Geschichte in drei Teilen fortlaufend erzählt wird. So begegnest du Charakteren aus dem ersten Spiel wieder. Zwingend ist es trotzdem nicht in der Reihenfolge zu spielen, denn die Geschichten sind in sich abgeschlossen.

Wir beginnen in dem Raum, in dem wir stehen, fieberhaft nach Spuren zu suchen. Wo könnte der nächste Hinweis nur sein? Und wie ist dieses Schloss aufzubekommen? Was hat es mit dem Wasser auf sich?

Wir sammeln, entdecken und können schließlich die ersten Rätsel lösen. Manchmal entlockt es uns ein richtiges Schmunzeln, wie kreativ Crime Runners bei dem Aufbau waren. An dieser Stelle würde ein Teil von mir gerne mehr verraten – aber weißt du was: es wäre schade darum, die Rätsel nicht alleine zu lösen! Du kannst dir sicher sein, überrascht zu werden, wenn du selbst spielst. Nicht nur von den Rätseln, sondern auch von den Spezialeffekten. Nicht ohne, denn so hast du noch mehr das Gefühl, wirklich ein Teil der Geschichte zu sein. Die Effekte beschränken sich nicht nur auf Geräusche, sondern es gibt auch tatsächlich Fühlbares – ein bisschen wie Live-3D Kino. Hach, am liebsten würde ich gleich wieder rein! Zum Glück dauert es nur noch bis Herbst, bis Teil drei der Geschichte rauskommt 😉

CRIME1

Keine Sorge übrigens, wenn du kein Rätselgenie bist (wir sind auch keine Profis!). Denn du kannst im Notfall über das Walkie Talkie Rat holen und auch der Operator spricht im Raum mit deiner Gruppe – allerdings meist doch mehr um die Geschichte voranzubringen. Er mag es jedenfalls gerne spannend und treibt die Gruppe gut an 🙂

Alles in allem: Die Aufgabe ist für Normalsterbliche auf jeden Fall zu knacken, auch ohne Hilfe. Knapp kann es dabei natürlich werden! Aber de facto weißt du das ja auch erst, nachdem du gespielt hast! Also nichts wie los, auf ins Abenteuer!

Vielen Dank an Crime Runners für die Einladung. Meine Meinung in diesem Beitrag bleibt wie immer meine eigene.

Corinna Donnerer

Corinna Donnerer

Cori, 25, und hauptberuflich als Physiotherapeutin selbstständig. Schon während der Schulzeit und des Studiums habe ich viele Gelegenheiten zum Reisen genutzt und war so als Austauschschülerin und Aupairmädchen in Chile. Praktika habe ich in Deutschland und der Schweiz gemacht. Gemeinsam mit Flo ging es nach meiner Ausbildung auf Weltreise und seitdem hat mich das Reisefieber fest im Griff.
Corinna Donnerer

2 Kommentare zu “Crime Runners: Das Live-Krimi-Abenteuer geht weiter

Kommentar verfassen